Erteilung Ihres Einverständnisses zur Verwendung von Cookies

Wenn Sie in den Einstellungen Ihres Webbrowsers Cookies zugelassen haben und unsere Website weiterhin benutzen, heißt das für uns, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind. Sie können die von unserer Website gesetzten Cookies entfernen oder deren Verwendung nicht zulassen. Wie das geht, erfahren Sie weiter unten. Bei Nichtverwendung unserer Cookies bietet unsere Website aber möglicherweise nicht den von Ihnen erwarteten Funktionsumfang.

Maßnahmen bei fehlgeschlagenem FW-Update – Firmware v48

Im Falle einer fehlgeschlagenen Firmware-Aktualisierung, bei der die Verbindung zwischen dem MK VI und dem PC (PC mit der Config) während des FW-Update unterbrochen wird, gibt es zwei verschiedene Arten das Problemen zu lösen.

In der Regel:

  • Wenn das Gerät neu gestartet wird, im Pre Dive Kontrolle Test 04-0, 06-0 und / oder 08-0 stoppt.
  • Das Gerät in BL-Modus hängen blieb (das Display zeigt den BL Status) und startet nicht.

Es gibt zwei verschiedene Methoden, um zu versuchen diese beiden unterschiedlichen Szenarien zu lösen und es ist Wichtig zu wissen, dass die verschiedenen Methoden nur für das jeweilige Szenario anwendbar sind.

Bei beide Methoden ist es entscheidend, dass die Verbindung des Geräts und Ihrem PC über die Infrarotschnittstelle (IR) stabil ist.

Szenario 1: Der Pre Dive Scheck hält am Test 04-0, 06-0 / oder 08-0 an

Bereiten Sie den PC und die MK VI Einheit vor. Durch Starten der PC-Config-Software und Ausrichtung der IR-Stelle und den IR-Anschluss auf dem Display, um eine sichere Verbindung herstellen zu können.

Um das MK VI am Herunterfahren zu hindern, wenn es auf den Pre Dive Test 04, 06 oder 08 kommt, legen Sie ein Stück nasses Tuch / Papiertuch über die beiden nassen Switch- Verbindungen auf der Rückseite des Displays.

  • Geben Sie die Seriennummer des MK VI (vier Ziffern) in der "Unit Number" –Feld der PC-Config-Software.
  • Schalten Sie das MK VI ein
  • Klicken Sie auf "Read Info" – Taste. Es werden keine Informationen angezeigt, aber dies stellt sicher, dass sich eine Verbindung zwischen PC und MK VI Einheit etabliert.
  • Fügen Sie ein * an die Seriennummer in der "Unit Number" – Feld, d.h. NNNN*
  • Wählen Sie die neuste Firmware-Version im Firmware Scroll-Down-Menü.
  • Klicken Sie auf "FW Download" –Button. Klicken Sie nicht auf "Read Info" –Taste.
  • Dies sollte das Gerät des MK VI im BL – Modus zwingen zum Start des Firmware-Updates.
  • Möglicherweise wird eine Reihe von Fehlermeldungen kommen, die in der PC-Config-Software während dieser Aktualisierung angezeigt werden, aber diese ignorieren und das Update bis zum Ende laufen lassen.
  • Wenn die Aktualisierung abgeschlossen ist und die Einheit des MK VI Neugestartet wird sollte es am Test 04, 06 und 08 vorbei gehen und durch den kompletten Pre Dive Test laufen.
  • Führen Sie jetzt wieder ein normales Firmware-Update durch.

Beachten Sie, dass das oben beschriebene Verfahren nicht immer funktioniert, da es davon abhängt, an welcher Stelle das Ursprüngliche Firmware-Update unterbrochen wurde. In einigen Fällen muss das Gerät nach Schweden eingeschickt werden. Um eine neue Hardware Einstellung aufzuspielen.
Dieses ist nur in Schweden möglich!

Wenn das MK VI beim Pre Dive Test beim Test 08 stehen bleibt, nachdem das oben beschriebene Verfahren durchgeführt wurde, können Sie mit einer anderen Batterie es neu versuchen, wenn eine verfügbar ist.

Szenario 2: Die Einheit ist im BL-Modus und BL und ist das einzige, was auf dem Display des MK VI angezeigt wird.

Bereiten Sie den PC und die MK VI Einheit durch Starten der PC-Config-Software und durch Ausrichten des IR-Geräts und dem IR-Anschluss auf dem Display vor, um eine sichere Verbindung herstellen zu können.

Um das MK VI am Herunterfahren zu hindern, wenn es auf den Pre Dive-Test 04, 06 oder 08 kommt, legen Sie ein Stück nasses Tuch / Papiertuch über die beiden nassen Switch-Verbindungen auf der Rückseite des Displays.

  • Geben Sie sie Seriennummer des MK VI (vier Ziffern) in der „Unit Number" –Feld der PC-Config-Software.
  • Schalten Sie das MK VI ein.
  • Klicken Sie auf „Read Info" –Taste. Es werden keine Informationen angezeigt, aber dies stellt sicher, dass Sie eine Verbindung zwischen dem PC und MK VI Einheit haben.
  • In das „Unit Number" –Feld tippen Sie die Buchstaben BL (Großbuchstaben)ein.
  • Klicken Sie auf den „FW Download" –Button. Klicken Sie nicht auf die „Read Info" –Taste.
  • Dies sollte das MK VI im „BL-Modus" zwingen, ein Firmenware-Update neu zu starten.
  • Möglicherweise wird eine Reihe von Fehlermeldungen erscheinen, in der PC-Config-Software, während diese Aktualisier wird, aber diese ignorieren und lassen Sie das Update bis zum Ende durchlaufen.
  • Wenn die Aktualisierung abgeschlossen ist und die Einheit des MK VI Neugestartet wird sollte es am Test 04, 06 und 08 vorbei gehen und durch den kompletten Pre Dive Test laufen.
  • Führen Sie jetzt wieder ein normales Firmware-Update durch.
  • Möglicherweise müssen Sie diese Methode ein paar Mal wiederholen, je nachdem in welchem Zustand sich das E-Modul befindet bevor das erste Firmware-Update unterbrochen wurde.

Dies ist eine freie Übersetzung von Georg Mück aus dem Englischen ins Deutsche. Ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit Schermbeck den 06.03.2013

Das College and Center for Rebreather wünscht Viel Erfolg